Grünen Parteiprogramm und ein online Parteien Test

Parteien Test starten

Statistik

168 Bewertungen mit 5 von 1 bis 5 Sternen

5.410 Aufrufe
Ø Dauer: 2 Minuten




Grünen Parteiprogramm und ein online Parteien Test

Das Parteiprogramm der Grünen mit allgemeiner Gültigkeit und zur nächsten Wahl zusammengestellt und einfach erklärt. Die wichtigsten Themen der Grünen, sowie prominente Politiker.

Dafür steht Bündnis 90/Die Grünen

Die Partei Bündnis 90/Die Grünen, auch kurz Grüne genannt, wurde 1980 gegründet, 1983 gelang ihnen der Einzug in den Bundestag. Die Grünen haben sich schon in der Vergangenheit für den Ausstieg aus der Atomkraft, für die Rechte von Homosexuellen sowie für biologische Lebensmittel stark gemacht. Die Partei setzt sich mit ihrem aktuellen Parteiprogramm für den respektvollen Umgang mit der Natur und der Umwelt ein. Nachhaltigkeit im Kimaschutz und der Wirtschaft, das faire Teilen von Einkommen und Arbeit, ein Gleichstellungsgesetz, die Unterstützung von Familien, Mitbestimmung und Demokratie sowie eine bessere Zusammenarbeit der EU-Länder stehen ganz vorne auf dem Programm der Grünen.

Kernthemen der Grünen

Das Bündnis 90/Die Grünen hat sich zum Ziel gesetzt, Umwelt und Natur mit dem gebührenden Respekt zu behandeln. Die Forderung nach einem Klimaschutz-Gesetz gehört mit zum Parteiprogramm. Die Energiewende sowie der Umweltschutz sind ein wichtiges Thema. Menschen und Tiere sollen im Einklang mit der Natur leben, eine Klima-freundliche Versorgung durch erneuerbare Energien soll geschaffen werden. Die Grünen setzen sich für eine umweltfreundliche Landwirtschaft und ein Tierschutzgesetz ein. Mit zum Parteiprogramm gehört die Gleichberechtigung von Mann und Frau in Bezug auf das Gehalt im Verhältnis zur Arbeit sowie die Förderung von Kinder aus armen Verhältnissen. Das Programm der Grünen beinhaltet die Schaffung eines Bürger-Mitentscheids, die Unterstützung von Familien, auch für homosexuellen Paare. Mit auf dem Programm stehen das Recht auf Bildung und Weiterbildung. Nicht zuletzt hat die Partei der Grünen ein besseres Zusammenwirken der EU-Länder auf dem Programm stehen, sie . Dazu gehören neue Regelungen sowie die gerechte Aufteilung der Gelder aus dem EU-Topf. Ein weiterer Programm-Punkt der Partei ist das Recht auf Demokratie und die Abwehr von Rechtsextremismus. Ein weiterer Punkt im Programm der Grünen sind bessere Finanzpläne. Sie haben sich zum Ziel geätzt, eine sichere Finanzpolitik zu schaffen und die Wirtschaft zu verbessern.

Parteien Test

Ein Parteien-Test auf dieser Seite zeigt das Programm der Partei Bündnis 90/Die Grünen genau auf. Er informiert über die Ziele, die Kernforderungen sowie die wichtigsten Politiker dieser Partei. Wer sich eingehend über die Unterschiede zu anderen Parteien informieren möchte, kann anhand der Informationen die Partei mit dem Parteiprogramm seiner Wahl finden.

Europawahl 2014 Positionen
Hier sind die Positionen der Grünen zu den wichtigen Themen der Europawahl 2014 im Einzelnen. Wenn die Aussage grün hinterlegt ist, dann befürwortet die Partei diese Aussage. Allen rot hinterlegten Aussagen widerspricht die Partei. Allen schwarz hinterlegten Aussagen steht die Partei neutral gegenüber.

- Die im Ukraine-Konflikt verhängten EU-Sanktionen gegenüber Russland sind richtig
- Der Besitz und Konsum von Cannabis sollte europaweit legalisiert werden
- Den Euro als Währung behalten (CDU ist dafür)
- Es sollen EU-weite gemeinsame Bürgerentscheide eingeführt werden
- Der Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen soll in der Europäischen Union erlaubt sein.
- Die EU-Mitgliedsstaaten sollen mehr Flüchtlinge aufnehmen
- Einführung eines EU-weiten Mindestlohns, abhängig vom Durchschnittseinkommen im jeweiligen Mitgliedsstaat
- Die Europäische Union soll keine neuen Mitgliedsstaaten aufnehmen
- Die Europäische Union soll ausschließlich ökologische Tierhaltung fördern
- Edward Snowden soll in einem EU-Mitgliedsstaat Asyl gewährt werden
- EU-Bürger sollen Sozialleistungen nur von ihrem Heimatland empfangen können
- Einführung einer Steuer auf den Handel mit Finanzprodukten
- Die Europäische Union soll sich als christliche Wertegemeinschaft verstehen
- Die Europäische Union soll die finanzielle Unterstützung der Landwirtschaft deutlich verringern
- In der Europäischen Union: Einführung einer verbindlichen Frauenquote in den Aufsichtsräten börsennotierter Unternehmen
- Die EU-Mitgliedsstaaten sollen eine gemeinsame Armee schaffen
- Der Präsident der Europäischen Kommission soll von Bürgern der Europäischen Union direkt gewählt werden
- In der Europäischen Union geschlossene gleichgeschlechtliche Ehen sollen von allen Mitgliedsstaaten anerkannt werden
- Die Europäische Union soll zum Schutz heimischer Produkte verstärkt Zölle erheben
- Die Europäische Union soll sich höhere Ziele zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes setzen
- Die Europäische Union soll ein Freihandelsabkommen mit den USA abschließen
- Die Europäische Union soll Projekte gegen Rechtsextremismus fördern
- Alle Staaten der Eurozone sollen für die Kreditaufnahme der anderen Staaten haften können
- In der Europäischen Union erworbene Berufsabschlüsse sollen EU-weit anerkannt werden
- Deutschland soll sich für einen Beitritt der Türkei zur Europäischen Union einsetzen
- Einführung eines EU-weiten Mindestsatzes für die Besteuerung von Unternehmen
- Die Inanspruchnahme sexueller Dienstleistungen gegen Bezahlung soll strafbar sein
- Die gemeinsame Außenpolitik der Europäischen Union soll ausgebaut werden
- Alle Banken sollen verstaatlicht werden
- In allen Ländern der Europäischen Union sollen gleiche Regeln für Asylsuchende gelten
- Über Änderungen der EU-Verträge soll auch in Deutschland per Volksabstimmung entschieden werden können
- Bei der Infrastrukturförderung durch die Europäische Union: Schiene vor Straße
- Die Europäische Union soll mehr Geld für die Entwicklungshilfe bereitstellen
- Die Europäische Union soll weiterhin Produkte mit niedriger Energieeffizienz verbieten dürfen
- Die Europäische Union soll durch die Einführung eigener Steuern Teile ihres Haushaltes decken können
- In der Europäischen Union soll jeder Erwachsene Organspender sein, wenn er keinen Widerspruch eingelegt hat
- Die finanziellen Mittel für bestimmte Regionen in der EU sollen reduziert werden.
- An deutschen Grenzen sollen wieder generelle Ausweis-Kontrollen eingeführt werden
- Über die Höhe von Managergehältern sollen Unternehmen frei entscheiden können
- Die Europäische Union soll sich langfristig zu einem europäischen Bundesstaat entwickeln

Kommentare (3)


heino
24.12.2016 - 15:07
Wer wählt denn noch diese Partei die nur Bevormundung,Besserwisserei(ohne Kenntnisse der Realitäten) und Kinderreien propagandiert ???

Antworten
1 0

Anonym
30.05.2014 - 10:10
Die Grünen sind von ihrer Grunhaltung als Friedenspartei ganz weit weg. Sie stimmen jeden Kriegseinsatz der Bundeswehr zu.Wo ist anfängliche Fiedensgedanke geblieben??? Nicht nur bei Putin den Schuldigen suchen. Der Westen und die EU haben große Mitschuld an dem Ukrainekonfl. Ebenso haben die Grünen die sinnlose Bankenrettung mitgetragen und in Kauf genommen, dass in den Südländern eine große Verarmung stattfindet. Was ist aus dieser Partei der Hoffnung geblieben????

Antworten
10 2

Ye Boii
13.02.2017 - 18:42
supertoll!

Antworten
0 0


Hast du Fragen?
+49 (0)172 69 83 493

Kostenloser Support
support@plakos.de

Impressum | Kontakt | Unser Team | Presse | Jobs | © Plakos GmbH 2017